2. Das Leben – kostbar und frei
    Summery

    Das Leben ist in all seinen Formen kostbar und frei, um sich im Sinne des Gemeinwohls zu entfalten.

    Das Leben ist ein erstaunliches Phänomen und bis jetzt ist unser Planet der einzige, auf dem wir es gefunden haben. Dies macht es noch ungewöhnlicher und schöner, und deswegen sollte es wertgeschätzt und respektiert werden.

    Wie auch immer, Leben bedeutet auch Nahrung zu sich nehmen zu müssen, und jede Spezies dieser Welt ist Teil einer komplexen Nahrungskette. Um diese Nahrungskette aufrecht zu erhalten und - damit auch die Biodiversität und das Überleben - müssen wir das Gemeinwohl aller Spezies in unser Denken mit einbeziehen und entscheiden, wie wir miteinander umgehen.